Habemus novum raeda

Nachdem in der Vorrunde der Froschkönig sich als Trainer zur Verfügung gestellt hatte konnte die Erste eine ordentliche Serie hinlegen, leider konnte die Erfolgswelle in diesem Jahr nicht gehalten werden, sodass ein neuer Impuls her muss. Aus diesem Grund wird der Froschkönig ab sofort nur noch als Co-Trainer fungieren und einer neuer Mann das Zepter übernehmen. Wer genau neuer Trainer der Ersten ist bleibt vorerst geheim, doch wird dieser am Sonntag in der Halle sein.

Also kommt vorbei Sonntag in unserer Halle, 10Uhr beginnt das Spiel gegen TTC Bochum-Werne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.