Sieg zum Rückrunden Auftakt

Als Mannschaftsführer Lukas zur Begrüßung knappe Spiele ankündigte und auf die Hallenzeit bis 14 Uhr hinwies, glaubte Keiner so recht das es so lange dauern könnte. Das Spiel startet unglücklich mit zwei Doppeln die 2:3 endeten, doch auf Max und Christoph ist heute verlass 3:0. Dieser Rückstand aus den Doppeln hielt bis zum 5:6 an. Dann startete eine kurze Siegesserie mit 3 Einzeln in Folge und damit die 8:6 Führung. Simon verliert dann äußert unglücklich und knapp mit 2:3 (in Bällen 57:58). Also ging es mit 8:7 ins Abschlussdoppel und Lukas und Frosch starteten mit einem klaren 11:4. Darauffolgten 3 weitere hart umkämpfte Sätze, sodass es 2:2 steht. Durch einen furiosen Start ging das Einserdoppel mit 9:0 in Führung und konnten am Ende 11:2 gewinnen.

Fazit: 3 Std 40 min Fight; 9:7 Heimsieg; Lukas, Christoph und Max bleiben heute in den Einzeln ungeschlagen vom Tisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.