Rückblick auf die Vorrunde

Die Vorrunde der Bezirksklasse 1 ist gespielt und blicken wir auf die vergangenen elf Spieltage zurück, lässt sich sagen: Eine herausragende Serie, die alle Erwartungen übertroffen hat, geht zu ende. Vielleicht ist die Liga dieses Jahr nicht so stark wie sonst die Jahre, vielleicht ist es auch einfach eine Welle des Erfolgs gewesen ausgelöst von den beiden Siegen zum Saisonbeginn auf der wir immernoch Woche für Woche surfen.  Oder liegt es einfach an der entspannten Grundstimmung, Woche für Woche ohne Druck und ohne Stress an den Tisch gehen und wenn es klappt feiern wir alle zusammen und wenn es nicht klappt dann ist es halt so. Macht es die Saison vielleicht auch aus, dass beim Stand von 0:8 noch auf eine Kiste Bier gehofft wird (so sagen es die internen Gesetze) und mit dem 1:8 die Stimmung sich schlagartig ändert und man doch den Sieg des Mitspielers fordert und unterstützt. Alles im allem ist es auch einfach mal so, dass der Tischtennis-Gott mit uns sein erbarmen hat und uns eine ruhige Saison wünscht. Wir wollen diese hervorragende Vorrunde in der Rückrunde fortsetzen, ob das klappt wird sich zeigen.

Nach Worten müssen auch Zahlen folgen:
7 Siege 1 Unentschieden 3 Niederlagen Platz 3 (4)
Doppelbilanzen:
Lukas/Frosch 9:4
Max/Christoph 2:2
Waseem/Max 1:2
und viele mehr mit 1:0 oder 0:1

Einzelbilanzen:

Lukas 18:4
Waseem 16:5
Sven 2:2
Dieter 4:6
Frosch 7:10
Max 7:10
Christoph 5:6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.