Die Erste bleibt ungeschlagen!

8:8 gegen VfL Winz-Baak

Das Spiel beginnt nur leider scheinen unsere Doppel noch nicht so richtig wach zu sein. Die Quittung es steht direkt 0:3. Mit Willenskraft, Teamgeist und guter spielerischer Leistung konnte man nach den ersten sechs Einzeln den Rückstand auf 4:5 verkürzen und im Laufe des Spiels mit 7:6 in Führung gehen. In der zweiten Runde konnten Neustammspieler Christoph und Ersatzmann Jan leider nicht punkten. Den erneuten Rückstand (7:8) konnte das im ersten Doppel enttäuschende Einserdoppel teilweise vergessen machen und das Unentschieden sichern.

Weiterhin ohne verlorenes Einzel und heute ganz klar ein entscheidender Faktor war Max, der mit seinen beiden Siegen in der Mitte zu überzeugen wusste.

Doppel 1:3, Lukas 2:0 Waseem 2:0 Frosch 0:2 Max 2:0 Christoph 1:1 Jan 0:2

3 Spiele 5 Punkte so kanns weitergehen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.