Personalbeben bei der Ersten

In einer kurzfristig anberaumten Sitzung der Mannschaft wurde überraschend von Mannschaftsführer Lukas Gorks und Coach Max Kuhenn bekannt gegeben, dass Sven Kaczmarek (Bilanz 2:2) nicht mehr im Spielbetrieb eingesetzt wird. Die Entscheidung sei den Beiden nicht leicht gefallen, aber um das Ziel Klassenerhalt zu erreichen war dieser Schritt unausweichlich.

Hätte Sven die Leistung aus dem Training abgerufen, wäre die Entscheidung nicht getroffen worden.   -Coach Max Kuhenn

Menschlich selbstverständlich schade, aber wir sind immernoch ein Sportverein.                                               -Mannschaftsführer Lukas Gorks

Sven zeigte sich enttäuscht, da er in den Trainingseinheiten immer zu den Stäkeren gehörte, jedoch muss er die Entscheidung akzeptieren. Die Mannschaft und explizit die beiden Entscheider wünschen Sven sportlich Alles Gute, sind dennoch der Meinung das Ziel so mit höherer Wahrscheinlichkeit das Ziel zu erreichen.

Natürlich ist es hart als Abteilungsleiter innerhalb der Mannschaft nicht zu den Entscheidern zu gehören, aber das ist jetzt nunmal so.                                                                                                                                              -Sven Kaczmarek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.